Ihre Organisation ist im Wandel, an Ihrer Schule stehen Veränderungen an.

Sie stehen als Führungsperson zwischen Ihren Mitarbeitenden und den Anforderungen, die von aussen an Sie gestellt werden. Konflikte bahnen sich an. Ihnen fehlt ein Sparringpartner. Sie möchten mögliche Entwicklungen und Entscheide mit einem Aussenstehenden reflektieren. – Die Zeiten, in denen Führungskräfte lone wolfs zu sein hatten, sind vorbei. Spielen Sie gefahrlos Lösungsvarianten durch mit einem Gegenüber, das Ihre Situation nicht nur aus der Theorie, sondern auch aus eigener Erfahrung kennt.
Falls Sie noch nicht in einer Führungsfunktion stehen und sich überlegen, sich in diese Richtung zu verändern, haben Sie die Möglichkeit, diese Veränderung im Rahmen einer Einzelsupervision zu reflektieren, oder sie mit Andern im Rahmen des Kurses Lust auf Führung? (PDF) zu thematisieren.

 

Tarife

 «Martin Brunner gelingt es hervorragend, seine Handlungen auf die Interessen der Organisation auszurichten und mit den Vorgaben einer professionellen Berufsausübung zu verbinden.»

Urs-Wüthrich-Pelloli, Regierungsrat BL 2003-2015